Neue Website für Joe's Events

Endlich ist es fertig, das Mammutprojekt des Sommers: die neue Website für Joe's Events. Es gab schon vorher eine Homepage, die aber nicht mehr zu den aktuellen Bedürfnissen passte. Zusätzlich sprachen die Kosten des alten Anbieters für einen Umzug. Also hab ich mich an die Arbeit gemacht und die neue Homepage auf Jimdo gebaut.

 

www.joes-events.de im neuen Gewand
www.joes-events.de im neuen Gewand

 

Die Entscheidung für Jimdo fiel leicht. Meine eigene (also diese...) Website läuft ebenfalls auf Jimdo. Die Arbeit mit dem Baukasten geht gut von der Hand, der Kundenservice lässt keine Wünsche offen und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Alle benötigten Funktionen dieser doch recht umfangreichen Homepage ließen sich mit Jimdo einwandfrei realisieren.

 

Was macht Joe's Events?

 

Das Unternehmen Joe's Events besteht aus drei Sparten: geführten Wanderungen, geführten Mountainbike-Touren und -Kursen und dem Hofladen, der regionale Leckereien anbietet. Alle drei Themenfelder sollten auf der neuen Website vertreten sein. Die Events sollten Interessierte direkt online buchen können, die Saisonkisten mit Spezialitäten aus dem Hunsrück sollten über einen kleinen Online-Shop vertrieben werden, ebenso Gutscheine für Events.

 

Mit drei darzustellenden Themen ist die Website schon recht komplex. Im Menü rechts lassen sich die Themenfelder anwählen. Unterpunkte führen den Seitenbesucher zu einer Übersicht über die Wander- und MTB-Touren und hinein in den Hofladen. Na gut, so ganz fertig ist die Website doch noch nicht, einige Tourenbeschreibungen warten noch geduldig darauf, eingepflegt zu werden.

 

Hunsrücker Wandertouren in der Übersicht
Hunsrücker Wandertouren in der Übersicht

 

Wesentlich waren vor allem Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit der Seite. Wer wandern gehen will, hat hoffentlich Besseres zu tun, als stundenlang nach Touren zu suchen. Jetzt sind die Touren übersichtlich sortiert, mit Sternchen für Kondition, Technik und Erlebniswert versehen und direkt zur Terminseite verlinkt. Über Detailseite und Terminseite kommt der Besucher zum Anmeldeformular.

 

Seitenleiste

 

In der Seitenleiste findet sich unter dem Menü ein kleiner Google-Kalender, der die nächsten anstehenden Termine anzeigt. Darunter folgt eine weitere wichtige Funktion, die auf der alten Homepage zu kurz kam: die Newsletter-Anmeldung. Wir haben uns für den Newsletterdienst SendinBlue entschieden, einen französischen Anbieter, mit dem wir bisher vollauf zufrieden sind.

 

Den Abschluss der Seitenleiste bilden der Link zum Facebook-Profil von Joe's Events, ein direkter Link zu den Gutscheinen im Shop und die Auflistung verschiedener Partnerlogos, darunter auch texterion.de (yippie!).

 

Online Shop für Hunsrück-Kreationen

 

Ganz zuletzt, als alle Texte geschrieben, alle Fotos geschossen und alles zu einem runden Ganzen zusammengesetzt war, folgte der kleine Online-Shop. Gute Nachricht: Auch das Shop-Setup klappte mit dem Jimdo-Baukasten reibungslos. Spannend waren vor allem die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten der Saisonkiste: Kunden haben im Grunde die freie Auswahl, aus welchen Kreationen die Kiste bestehen soll. Wir haben uns entschieden, hier nach „Weinkiste“ und „Likörkiste“ zu trennen und je eine Handvoll Optionen anzubieten. Einfacher waren die Gutscheine mit verschiedenen Beträgen, die per Post oder Mail versandt werden.

 

Hunsrück-Saisonkiste im neuen Shop
Hunsrück-Saisonkiste im neuen Shop

Baukasten-Website oder Eigenbau?

 

Kommt ganz darauf an, was man benötigt und wo der Fokus liegt. Für dieses Projekt war der Baukasten genau richtig. Damit ist die Website vergleichsweise schnell gebaut und vor allem ist die Wartung auch für solche Weibseitenbetreiber einfach, die nicht allzu tief in die Materie einsteigen wollen. Mal schnell ein Bild hinzufügen oder neue Termine einpflegen? Kein Problem. 

Wichtig ist natürlich, dass der Baukasten die gewünschten Funktionen mitbringt, dass also zum Beispiel Newsletter und Shop integriert werden können. Für Joe's Events war die Baukasten-Entscheidung genau die richtige.

 

Wie gesagt, einige Punkte sind noch immer nicht fertig... Tourenbeschreibungen, i-Tüpfelchen im Shop und die neuen Termine für 2018 fehlen noch. Schade, dass der Tag nur 24 Stunden hat. Aber das meiste ist geschafft, das Mammutprojekt erfolgreich beendet und jetzt ist endlich Zeit für Neues.

 

Ihr findet die neue Homepage unter der alten Adresse www.joes-events.de

Viel Spaß damit :)

Weitere Magazin-Artikel:

Facebook-Gewinnspiel! 🥳

Gewinne bis 8. März Gutscheine von texterion.de im Wert von 20, 30 und 60 Euro. Mach mit!

5 Tipps für Textkorrekturen

Eigene Texte selbst korrigieren geht nicht? Doch! Erfahre, wie du deinen Text in 5 Schritten verbesserst.

Notizbuch führen | Teil 3

5 Tipps für die Notizbuch-Praxis von gutem Material bis zu flexiblen Systemen. Probier's aus!

Notizbuch führen | Teil 2

Hol die To-dos aus deinem Kopf und bring sie zu Papier – ein Notizbuch gibt dir die Freiräume, die du brauchst.

Notizbuch führen | Teil 1

Die Kunst, ein Notizbuch zu führen: ein 3-teiliger Artikel über DAS Tool für mehr Effizienz, Freiheit und Freude.

Elektroauto für Langenlonsheim

Ein bunter Renault ZOE für die VG – fahrende Werbefläche für Unternehmer: klassische Win-win-Situation.

Online-Schreibkurs

Du willst besser schreiben lernen? Infos zum Online-Schreibkurs (neue Termine folgen).

Textertool: Papyrus Autor 8.5

Die eierlegende Wollmilchsau: ein erster Test mit dem mächtigen Schreibprogramm Papyrus Autor 8.5

Self-Publishing: Bessere E-Books

Bücher selbst publizieren: Mit Korrektorat und Lektorat wird dein Werk noch besser!

E-Book #MyPillStory

Ehrliche Erfahrungen mit den Nebenwirkungen der Pille. Ich durfte das Werk lektorieren.