Texte für Webseiten schreiben lassen

Texte fuer Webseiten

Im Internet zeigst du der Welt dein Projekt. Doch du stehst nicht daneben und hast deine Besucher nicht vor dir. Ein sinnvoller Seitenaufbau sorgt dafür, dass Besucher sich auf deiner Website zurechtfinden – hochwertige Texte übernehmen das Reden für dich.

 

Gute Webtexte verfolgen, grob gesagt, drei Ziele: Erstens müssen sie deinen Interessenten die Infos vermitteln, die sie suchen. Zweitens sollen sie in aller Regel dafür sorgen, dass der Leser irgendetwas tut: ein Produkt kauft, sich für den Newsletter anmeldet, mit dir die Wale rettet. Und drittens willst du im Internet gefunden werden – auch dazu tragen Webtexte ihren Teil bei.

 

Der Aufbau einer guten Website

 

Deine Website ist das Herz deines digitalen Auftritts. Hier laufen alle Fäden zusammen; hierhin lotst du Interessenten, die online oder offline auf dich aufmerksam geworden sind. Und hier musst du diesen Interessenten das bieten, wonach sie suchen. Dazu solltest du eine grobe Vorstellung davon haben, wer diese Interessenten sind und was sie von dir möchten. Nur wer seine Zielgruppe kennt, kann auf sie eingehen.

 

Die meisten Websites lassen sich grob in zwei Bereiche aufteilen: einen informativen und einen, der auf eine Aktion des Betrachters abzielt. Beide sollten eng miteinander verknüpft sein, der Besucher sollte sich mühelos zurechtfinden und nicht das Gefühl bekommen, irgendwo vor eine vorzeitige Wahl gestellt zu werden. Zum richtigen Zeitpunkt gibst du ihm dann die Möglichkeit, dein Produkt zu kaufen, deine Dienstleistung zu buchen oder deinem Verein beizutreten.

 

Im Internet fehlt die Haptik. In einer Broschüre blättere ich, während ich sie in der Hand halte. Ich blättere zurück zum Inhaltsverzeichnis, wenn ich etwas Bestimmtes suche. Online funktioniert das nicht. Es lohnt sich also, ein paar Gedanken in den Aufbau und die passenden Texte zu investieren: Wie lotse ich den Besucher sinnvoll durch mein Angebot?

 

Webtexte schreiben lassen und mehr

 

Auf Wunsch unterstütze ich dich schon bei der Konzeption deiner Website, berate dich also zum seitenübergreifenden Aufbau und zum Layout einzelner Unterseiten. Die komplette Webseitenerstellung biete ich auch an. Am liebsten arbeite ich mit dem Baukasten Jimdo (mit dem auch diese Site gebaut ist), weil er einfach zu bedienen ist, viele Möglichkeiten bietet und du anschließend auch als kompletter Laie selbst Änderungen vornehmen kannst. Soll eine bestehende Website, zum Beispiel in Wordpress, umgebaut werden? Kriegen wir auch hin. Meine Schwerpunkte beim Auf- und Umbau sind eine klare, benutzerfreundliche Struktur und starke Wiedererkennungswerte, angelehnt an deine Corporate Identity.

 

Steht dein Website-Konzept? Dann erstelle ich gerne die passenden Texte für den gesamten Auftritt oder einzelne Teilbereiche. Falls du schon Texte hast, mit diesen aber nicht rundum zufrieden bist, kommen Korrektur, Lektorat oder Überarbeitung infrage. Das Ergebnis sind Texte, die dein Projekt zur Geltung bringen und deinen Besuchern einen sicheren roten Faden durch dein Angebot liefern.

 

Häufig werde ich dann hinzugezogen, wenn die Website nicht ordentlich rankt – also bei Google nicht so gut gefunden wird, wie man sich das wünscht. Deshalb gibt es im folgenden Absatz eine kurze Einführung in die Suchmaschinenoptimierung.

 

Webtexte schreiben lassen

SEO durch Texte

 

Was Webtexte ganz klar von gedruckten Texten unterscheidet, ist das Thema Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Sie sorgt dafür, dass deine Website im Internet gefunden wird: Jemand gibt bei Google deinen Firmennamen ein und bekommt deine Website als erstes Suchergebnis angezeigt. So sollte es sein, denn deine Website trägt hoffentlich deinen Firmennamen als Titel.

 

Nächster Schritt: Jemand kennt dein Unternehmen noch nicht und soll dich trotzdem bei Google finden. Dein Unternehmen bietet einen Früchte-Lieferservice im Raum Frankfurt an. Also möchtest du, dass Menschen deine Seite bei Google sehen, wenn sie dort ›Früchte liefern lassen in Frankfurt‹ eingeben. Oder, falls sie auf die Idee mit der Lieferung noch nicht gekommen sind, ›frische Früchte in Frankfurt kaufen‹. Das wären dann, ganz vereinfacht, die Keywords, die auf deiner Website nicht fehlen dürfen. Sie sollten häufig vorkommen, aber nicht so häufig, dass die Textqualität darunter leidet.

Wir wiederholen das nochmal: Die Textqualität darf nicht unter den Keywords leiden. Sollen wir es nochmal wiederholen? ;)

 

Was macht Suchmaschinen happy?

 

Google erkennt die Keywords und nimmt deine Seite in die Ergebnisse für diese Suche auf. Wer die meisten Keywords hat, gewinnt? Nein. Google wertet auch das Nutzerverhalten aus. Wenn die Suchmaschine merkt, dass Menschen, die nach diesen Begriffen suchen, deine Seite anklicken und sie gleich wieder verlassen, wird deine Position in den Suchergebnissen schlechter. Einfach Keywords einzubauen, bringt also nichts. Du musst dem Menschen etwas bieten, dann ist auch die Suchmaschine happy. 

 

Jemand hat also nach ›Früchte kaufen‹ gesucht und ist auf deiner Website gelandet. Dort findet er jetzt Infos zum Früchtekauf und der Liefermöglichkeit. Findet er interessant (weil der Text gut und informativ ist), also klickt er auf den Link, wo die Details zu deinen Früchtepaketen erklärt sind. Er findet die Idee cool, kann sich aber nicht entscheiden, welches Früchtepaket er nehmen soll. Die Entscheidungsschwierigkeit hast du vorausgesehen und deshalb zu einem Blogartikel verlinkt, in dem du praktische Entscheidungshilfen zum Früchtekauf bietest. Dein Seitenbesucher freut sich, denn jetzt kann er die richtige Entscheidung treffen. 

 

Er bestellt das Zwölf-Monats-Früchte-Abo Deluxe. Google weiß, dass dieser User gerade 43,52 Minuten auf deiner Website verbracht hat und sich nach und nach durch mindestens fünf Unterseiten geklickt hat. Ergebnis: Du hast ein Früchte-Abo verkauft und Google sagt: »Die Seite is geil, die stufen wir hoch!«

 

Okay, das war die Ultra-Vereinfachung zum Thema Suchmaschinenoptimierung, aber ich glaube, das Grundprinzip ist klar geworden. Keywords einbauen ist der wichtige erste Schritt. Ob die Seite zufriedenstellend rankt oder nicht, hängt dann von relevanten Inhalten und einem durchdachten Seitenaufbau ab.

 

 

Hast du schon Webtexte und möchtest mehr Fokus auf Suchmaschinenoptimierung legen? Hier erfährst du mehr zum Thema Texte überarbeiten. Falls du komplett neue Texte brauchst, schau mal bei der Texterstellung vorbei. Zum Webseitenauf- und Umbau gibt es noch keine Detailseite – schreib mir einfach eine kurze Nachricht.

 

texterion.de

Mehr dazu im Magazin:

Neue Website fuer Joe's Events

Neue Website für Joe's Events

Komplettpaket: Website für Outdoor-Erlebnisse und virtuellen Hofladen, gebaut mit Jimdo.


texterion.de auf Facebook: witzige und bemerkenswerte Funde zum Thema Sprache & Text – bis 8. März mit Gewinnspiel 🥳

Lust zu stöbern? Entdecke die Artikel im Magazin.

 

Aktuell: Elektro-Auto für die VG Langenlonsheim | Hier geht's zur Liste der Partner:

E-Auto fuer Lalo