Das Konzept für deinen Erfolg

Hast du das Gefühl, dass du mehr als nur Texte brauchst? Dass dir irgendwie das Konzept fehlt? Das können wir ändern. Versteh den Begriff Konzept bitte so, wie er für dich passt – er dient hier als Oberbegriff für Marketingkonzepte, Website-Konzepte, Blog-Konzepte und dergleichen. Wesentlich ist, was du brauchst.

 

Was bedeutet eigentlich ›Marketingkonzept‹? Ein Marketingkonzept ist der Master-Plan für all die Maßnahmen, mit denen du in Interaktion mit Kunden und Interessenten unternehmerische Ziele erreichen willst: Kunden gewinnen, Kunden binden, ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen. Je konkreter deine Ziele sind, desto konkreter kannst du das Marketingkonzept gestalten. Wer einfach ›mehr Geld verdienen‹ will, wird sich planlos in Aktionen stürzen, die mehr kosten als sie einbringen. Oder er wird ganz unkompliziert nichts machen und auch nicht zum Ziel kommen.

 

Wenn du also den Eindruck hast, gerade irgendwie festzustecken, brauchst du Ziele (nicht nur im Marketing). Wichtig ist dabei meiner Meinung nach nicht nur das ›Was‹ sondern auch das ›Warum‹. Wer weiß, was er will und warum er es will, hat den ersten Schritt zum tragfähigen Marketingkonzept geschafft.

 

Konzept für Text und Marketing

Das Herzstück? Deine Website!

 

Stehen deine Ziele? Kennst du dein Warum? Dann folgt eine ehrliche Bestandsaufnahme, eine Analyse der Zahlen und Fakten. Und dann ist es Zeit, kreativ zu werden – denn gutes Marketing braucht Ideen. Meine Arbeit kann darin bestehen, jeden einzelnen dieser Schritte mit dir zu gehen, oder sie kann nur einen Teilbereich abdecken.

 

Das zentrale Marketing-Instrument ist für mich die eigene Website. Warum? Weil hier alle Fäden zusammenlaufen. Mit einer guten Website wirst du im Internet von Interessenten gefunden, ohne Werbung zu schalten. Zu deiner Website verlinkst du von Facebook und Co. Deine Web-Adresse steht auf Visitenkarten und Flyern. Auf deiner Website kannst du dich authentisch präsentieren und Inhalte jederzeit anpassen oder erweitern.

 

Leider funktioniert die Idee ›Ich bastel mir jetzt mal ne Homepage‹ nicht ganz so einfach, denn auch eine Website braucht ein Konzept: Wer soll angesprochen werden? Welche Inhalte sollen rübergebracht werden? Wie findet sich der Nutzer in deinem Angebot zurecht? Was ist das Ziel der Website? Und, mal wieder: Warum braucht mein Projekt eine Website?

Kannst du diese Fragen für deine Homepage klar beantworten? Und setzt du die Antworten um? Oder hast du noch gar keine Website?

 

Website-Konzept

Maßgeschneiderte Website-Konzepte

 

Eine eigene Website ist im Jahr 2019 WICHTIG und es gibt für jedes Projekt die passende Lösung. Ich berate dich gerne zu deinem maßgeschneiderten Website-Konzept und liefere dir den Content. Mein Fokus liegt auf hochwertigen Texten für deine Seitenbesucher, die auch die Suchmaschinen ansprechen. Möchtest du nicht nur ein sinnvolles Konzept, sondern gleich eine fertige Website, biete ich dir das Rundum-Sorglos-Paket auf Grundlage einer Jimdo-Seite an. Jimdo ist ein Website-Baukasten. Für große Projekte und umfangreiche Jobs würde ich den Baukasten nicht empfehlen, doch für die meisten Web-Auftritte reicht er vollkommen. Vorteil: Die Jimdo-Website ist einfach einzurichten und auch für Laien leicht zu pflegen und anzupassen. Wie sieht eine Jimdo-Seite aus? Schau dir diese Website oder die von Joe’s Events an. Beide habe ich konzipiert und mit Jimdo gebaut. Ausführliche Infos findest du direkt bei Jimdo.

 

Der Erfolg deines Projekts steht und fällt mit einem durchdachten Konzept, in dessen Zentrum eine Website mit hochwertigen Texten steht. Lass mich wissen, bei welchen Punkten deines Konzepts du Unterstützung möchtest und wir finden den passenden Weg. 

texterion.de

Passende Leistungen

Texterstellung
Textueberarbeitung
Texte fuer Webseiten
Marketingtexte